Runde läuft
noch 11 Tage
United Industries Corporation
- Der Wirtschaftsboss -
"Als ich den maroden Laden vor 15 Jahren von meinem Vater übernommen habe, standen wir kurz davor von Cushinbery Cybergenetics ge­fressen zu werden. Ich habe diese Anfänger in 5 Jahren komplett aus dem Markt gedrängt und produziere jetzt 55% aller weltweit eingesetzt Firestorm Kampfroboter."
Shadow Labs
- Der Forscher -
"Gentechnologie ist illegal haben sie gesagt! Tarnkappenbomber sind umoralisch haben sie gesagt! Und wo sind sie geblieben? Der Fort­schritt lässt sich nicht aufhalten. Stealth-Tec ist den meisten da draußen um Lichtjahre in der Forschung voraus. Wir produzieren effizienter, kämpfen mit fortschrittlichen Waffen und wachsen schneller."
Brute Force
- Der Militarist -
"Wenn du deinem Gegner Auge um Auge gegenüber stehst, ist es egal, ob dein Arsch vergoldet ist. Unsere Wartanks sind vielleicht nicht schön, aber eine Plasmagranate in deinem Hintern ist noch viel hässlicher. Deshalb entschließen sich ständig Konkurrenten dazu, einen Teil ihrer Konzerne an uns abzutreten. Aber dass man uns deshalb als überregionale Bedrohung darstellen muss..."
Nova Federation
- Der Waffenhändler -
"Sollen sich die anderen Konzerne doch gegenseitig die Schädel wegblasen. Wir verdienen an jedem Krieg. Wenn du nicht untergehen willst, hat selbst der Frieden seinen Preis. Und da sei mal nicht allzu knickrig. Am Ende helfen wir sogar den Kosten bewussten Kunden, indem wir sie auf ein ihrer Verteidigung angemessenes Maß verschlanken."
New Economic Block
- Der Überstarter -
"UIC als Wirtschaftsboss? Vergesst es! Dem NEB gehört die Zukunft! Als der NEB sich vor Jahren vom UIC abspaltete, hielt man uns für verrückt! Aber wir zeigen es allen! Wir wachsen schneller und preisgünstiger und unsere tech­nisch aufgewerteten Erzförderanlagen laufen dem UIC den Rang ab."
Passwort vergessen?
Jetzt kostenlos
23.04.15 - 00:10 Uhr

Alle den Anleihenmarkt betreffenden Bugs sollten jetzt gefixt sein, die Auswirkungen davon wurden manuell rückgängig gemacht. Der Anleihenmarkt kann jetzt vollumfänglich genutzt werden.

Kurzfristiger Nachtrag: Die maximale Anzahl an Syndikaten, von denen man Syndikatsanleihen besitzen darf, wird von 6 auf 8 angehoben.


Hier noch einmal der Link zur Migration des alten Emogames-Accounts: http://migrate.syndicates-online.de


Ergänzend zu den Änderungen für Runde 74 gibt es noch folgende Änderungen an Syndicates:

Syndikatsanleihen

  • Bisher: "Sollte man wieder unter eine dieser %-Zahlen fallen, gelten die Boni dennoch weiterhin für 24h"
  • Neu: "Sollte man ohne eigenständigen Verkauf seiner Anleihen wieder unter die 10%-Grenze fallen, gilt der Schutz dennoch weiterhin für 24 Ticks"

Neue Spionageaktion

  • Vielen Dank für eure tollen zahlreichen Vorschläge, die Spionageaktion wird zukünftig "Ressourcen plündern" heißen.

Mentoren

  • Es gibt wieder ein Mentoren-Team, das Anfänger anschreiben und diese bei Bedarf persönlich betreuen wird. Diesem gehören vorerst folgende Spieler an:
    • Drachenewigkeit (Leitung)
    • Aireddy
    • Artak
    • Playthegames

Game Master

  • Tansania verlässt das Game Master-Team aus Zeitgründen wieder

Änderung der AGB:

  • Das Wort "exklusiven" aus § 3.5 der AGB wird ersatzlos gestrichen.

Änderungen der Nutzungsbedingungen:

  • 1.3 Spieler, die regelmäßig über eine gemeinsame IP oder an einem gemeinsamen PC spielen, haben sich bei einem Game Master als "Zusammenspieler" zu melden. Zusammenspieler dürfen entweder in einem Syndikat spielen oder sie haben jegliche Spielaktionen untereinander zu unterlassen. Dazu zählen Spionageaktionen, Angriffe, Global-Market-Transaktionen, Aufträge und Aktienverkäufe.
  • 1.4 Spieler, die über einen Proxy spielen oder Ihre IP verschleiern, haben sich bei einem Game Master unter Nennung des verwendeten Dienstes zu melden. Die Nutzung von Web Proxies ist nicht gestattet.
  • 1.8 Fehler im Spieldesign oder der Programmierung sowie Sicherheitslücken dürfen nicht gezielt oder wissentlich genutzt werden. Diese müssen umgehend bei der Administration oder im Bug-Forum gemeldet werden. Im Zweifelsfall kann vorher bei einem Game Master vertraulich nachgefragt werden.
  • 2.2 Spionageberichte und aktuelle Informationen dürfen während der laufenden Runde nicht ausserhalb des eigenen Syndikates/Allianz weitergegeben werden. Im Falle einer Weitergabe kann auch der Nutznießer der Information bestraft werden.
  • 3.2 Game Master wachen über die Einhaltung der Nutzungsbedingungen und treffen Entscheidungen über eine Sanktionierung. Bei dem Verdacht auf einen Regelverstoß werden die betroffenen Spieler jedoch in der Regel zuvor angeschrieben und erhalten die Möglichkeit zu einer Stellungnahme. Anfragen von Game Mastern sind wahrheitsgemäß und schnellstmöglich zu beantworten. Den Anweisungen von Game Mastern ist Folge zu leisten.
  • Achtung: Zusammenspieler, die sich zu der Zeit, als der Betreiber noch Emogames war, gemeldet hatten, müssen sich noch einmal melden. Alte Listen dazu existieren nicht mehr.
  • Hinweise der Game Master:
    • 1.3: Wir werden künftig Zusammenspieler anschreiben die sich gegenseitig Aufträge stellen, Einheiten oder Rohstoffe verkaufen. Es gibt die Möglichkeit in einem Syndikat zu spielen oder komplett separat zu spielen.
    • 1.4: Proxy-Dienste sind erlaubt, wenn sie vorher angekündigt wurden.
    • 2.1: Wir halten die aktuelle Regel für sehr breit formuliert und nicht in allen Fällen eindeutig. Beim Versuch das zu verbessern haben wir gemerkt, dass es klüger ist jetzt das alte (und bewährte) zu lassen und auf eine bessere Lösung in den nächsten Runden hinzuarbeiten.
      Interessante Cases werden anonymisiert nach Rundenende veröffentlicht, damit unsere Interpretation(en) zumindest transparent bleiben.
    • 2.2: Für Spionageweitergabe gibt es ab jetzt keine Ausreden mehr. Sobald ein Spy verwendet wird, der nicht aus dem eigenen Syndikat/der eigenen Allianz stammt, werden wir reagieren.
16.04.15 - 20:00 Uhr
Letzte Runde konnten sich folgende Syndikate einen Platz in den Top 10 sichern:

Runde 73RangSyndikatSpieler
1  Dragon Riders (#15)inok, Frids, In_Flames, Neddemaus, sLord, söldner, Rogardeh, carschti, yassy, Ascar, Ka-ef, dragon12, [mow]mad, Noobfilter, twist187, gotoxy86, xXErikXx
2  Die Rohre (#9)RaGnEr, Hesse, g3hK4ck3n, Misuke, Aireddy, Xecutor, MoW407, sPuCkY.f4L, hayyel, California, rio170, BieneMaya, holti, LeRea, H4wki, Xoranis, Nackedei, Arkain1972, Bathyl
3  Die Rohre (#8)gersultan, MisterY, BeRse, Arhtur, Jonny25k, Kicco, AzraelDrake, Corlis Fataneya, timmel, fuenferkarli, nox, Ilium, Majestro1337, DarkelB_Neu, kleinerulpi, Elbereth, taqu, everIost
4  Hippie Kommune (#20)BLUTbahn, beutel, Hitman, treehouse, Worm, andia, LokiDKS, -RS- Hitman, Toemmer, HavoKone, key, U-L-I, Vril__, Spooz, Pestilent, Artak, Scheorsch, peyman, Dtrainer31
5  Baby Boomer (#14)**Morpheus**, Polarwolf, SecretBear, Innovativus, drdredd, Zahn !, Freigeist, fabi01, brainbug, chickdam, dia, Weltraumaffe, spoiL, TheCrow667, Baumeister, Fou, KalleKnispel, Flöschi, PizzaSalami
6  Die Knalltüten - Randoms grüssen aus den Top 10 (#18)Progenitus, Elron, snake, Reinknackung, Tansania, Legolas, Mooskopf, evolution, Snake2305, G. le p., timeZ, Reaper, plupp, decisor, mx500000, rex mundi, schluck, Alex1984
7  Ritter genossen faule Kartoffeln. Dritter (#5)TopTik, dtdesign, Fregga, RTW, chr1s, derDicke, aMandalaY, Sokar., g0d.mushe, PsYcO, Einmalmitprofis, Acarend, Darksidy, T4NT1N, pforster, Fabolosus, Maerser, Hamsterfisch, -n3mesis-
8  teh eytschenzie - rechdshraipunk gomd sbeder (#16)hydi, Banit, Christian-, Bungaa, Gulaschkanone, ShadowmanX, VoGy123, InuYasha, Popey, Trendsetter74, Krabby, seppy, P3rforator, cos, Boolean, Clemi25, Sehebo, Aapo86, Bernhard Baer
9  -WoD- Warlords of Domination (#11)Spectec, Sluddynho, Noaphiel, Black-Wolf, BlaaacK, JayLogan, Alex, Watchdogs, prawda, Memories, SLaanesh, Heavenly Demon, Kelthas, Flyex, Newcomer-TJ, Jun Ye, gingy
10  nsfw (#22)Ormilig, Remake...?, ehlisan, Coheed, fusi, Rynkin, wabu, Nexis, Invester, daConeNicht, MisterEd, M.Bench, neipal, job2do, Alex86, mi-jawor, LordsDisciple, lu_x, Zakkar



Herzlichen Glückwunsch!



Außerdem konnten die folgenden 10 Spieler die letzte Runde im Einzelranking am besten abschließen:


Runde 73RangSpielerKonzern (#Syndikatsnummer)
1  BeRseroot (#8)   
2  Jonny25kRohrverleger (#8)   
3  sPuCkY.f4LRohrisolierung (#9)   
4  FreggaSir Lanzeflott (#5)   
5  r3lliKBrandon Mayhew (#6)   
6  Ka-efDragonDisgrace (#15)   
7  TopTikSir Strumpfhose (#5)   
8  Christian-Eytschent-Sdandateul (#16)   
9  Zahn !Hippie Hurra (#14)   
10  Sokar.Sir Tristan (#5)   
13.04.15 - 20:15 Uhr

Liebe Syndicates-Spieler,

unsere Entwickler haben in den letzten Wochen sehr viel Zeit in Syndicates gesteckt und es uns dadurch ermöglicht, ein umfangreiches Änderungspaket für die kommende Runde umzusetzen. Daher an dieser Stelle einen sehr großen Dank an BeRse, BlaaacK, bLaCk.LoTuS und unseren neuen Entwickler Ascar. Hafke verlässt das Emtwicklerteam dagegen leider wieder, an dieser Stelle auch an ihn nochmal vielen Dank für seine Mühen rund um Syndicates, vor allem in der Anfangszeit und Ende 2014.

Zusätzlich zu den hier veröffentlichten Änderungen wird es noch kleinere Anpassungen an den AGB und Nutzungsbedingungen geben, diese werden noch im Laufe dieser Woche veröffentlicht.

Vorab noch ein paar Worte zu den Änderungen: Wir haben uns dazu entschlossen, in Syndicates einige Restriktionen aufzuheben und neue/alte Features zu integrieren, um die Spieltiefe und Möglichkeiten in Syndicates zu erhöhen. Zu diesem Zweck wird nicht nur ein neuer Anleihenmarkt eingefügt (der mit der ehemaligen Börse vergleichbar ist, uns aber in der Namensgebung noch die zukünftige Option für eine „richtige Börse“ offen lässt), sondern es wird darüber hinaus noch viele weitere Änderungen geben, die ihr im Folgenden nachlesen könnt.

Fragen und Diskussionen zu den Änderungen findet ihr hier im Syndicates-Forum (ihr könnt euch übrigens einfach mit eurem Syndicates-Account dort einloggen).

Neben dem Wegfall einiger Einschränkungen bei Angriff und Spionage, werden die Möglichkeiten der Nutzung des Auftragsmarkts erweitert. Es wird zukünftig die Regel sein, dass man nahezu sämtliche Aktionen, die man selbst ausführen kann, auch als Auftrag am Auftragsmarkt stellen kann. Die Lagergrenzen wurden zu Gunsten einer negativen Verzinsung geändert und die Funktion „Lagerguthaben stehlen“ wurde abgeschafft, dafür gibt es eine neue Spionageaktion, mit der alle 4 Ressourcen gleichzeitig gestohlen werden können. Fraktionsspezifisch gibt es außerdem für NoF ein neues Spezialgebäude, die Kommandozentrale (KDZ). Dieses Gebäude kombiniert die Effekte von Forts und Außenposten und erhöht so deutlich die Variabilität von NoF. Bei NEB haben wir uns von den statischen Patrioten mit maximaler Vermehrung bei maximaler Verteidigung verabschiedet, stattdessen wollen wir dem NEB ein dynamisches Spielerlebnis mit Patrioten ermöglichen. Je weniger Kapazitäten ein NEB aktiv nutzt desto höher ist die Vermehrungsrate der Patrioten. Dies soll gewinnorientiertes Spielen bei weniger Verteidigung fördern. Außerdem wollen wir es dem NEB mit der Formel erleichtern, den Patrioten andere Units beizumischen, ohne dass dabei auf zu viele Patrioten/Tick verzichtet werden muss.

Hier nun die Änderungen in Einzelnen:

Aufhebung diverser Restriktionen bezüglich Angriff und Sabotage:

  • Alle 4 Angriffstypen (Standardangriff, Belagerungsangriff, Eroberungsangriff, Spione zerstören) sind dauerhaft durchführbar.
  • Mit folgenden 2 Ausnahmen sind alle Sabotageaktionen jederzeit ausführbar:
    • Gebäude zerstören nur bei indirektem/direktem Racherecht
    • Forschung zerstören nur bei direktem Racherecht

Angriffe:

  • Belagerung: Es werden größenunabhängig 20% der Landgröße des Verteidigers an Gebäuden zerstört. Im Krieg und bei Racherecht steigt dieser Wert auf 25%.
    • Konzern gelb: 15% (Racherecht: 18,75%)
    • Konzern rot: 10% (Racherecht: 12,5%)
  • Spione zerstören: Es werden größenunabhängig 20% der Spione des Verteidigers zerstört. Im Krieg und bei Racherecht steigt dieser Wert auf 25%.
    • Konzern gelb: 15% (Racherecht: 18,75%)
    • Konzern rot: 10% (Racherecht: 12,5%)

Auftragsmarkt:

  • Jede Aktion (Angriff und Spionage), die ein Konzern selber durchführen kann, kann er auch als Auftrag auf dem Auftragsmarkt stellen (Ausnahmen: Forschung zerstören kann nicht als Auftrag gestellt werden; Gebäude zerstören nur bei direktem oder indirektem Racherecht).
  • Sämtliche Aufträge können wieder innerhalb eines Syndikats/einer Allianz durchgeführt werden.
  • Bei sämtlichen Angriffsarten werden nur noch einzelne Aufträge eingestellt, es ist nicht mehr möglich, eine Anzahl anzugeben.
  • Es ist nicht möglich, mehr als 2 Aufträge für Standardangriffe innerhalb von 20h für einen Auftraggeber auszuführen.

Diebstahl:

  • Die wirtschaftliche Sabotageaktion "Lagerguthaben stehlen" wird abgeschafft.
  • Es gibt stattdessen eine neue wirtschaftliche Sabotageaktion: "Von allen Ressourcen stehlen" (Namensgebung steht noch aus: Hier geht es zum Kreativwettbewerb)
    • Schwierigkeit: Schwer
    • Ops: 2
    • Effekt: Stiehlt Ihrem Ziel von allen vier Ressourcen bis zu 7,5% (ohne Boni), abhängig von den verschiedenen Ressourcenbeständen des Gegners. Je Ressource wird bis zur Hälfte der persönlich maximal stehlbaren Menge (abhängig von der Anzahl der eigenen Spione) geklaut. Im Optimalfall können insgesamt bis zur doppelten Menge der eigentlichen Tragekapazität geklaut werden.

Racherecht:

  • Direktes Racherecht beinhaltet auch zukünftig die "Kriegsvergünstigungen" (siehe Wiki), im Gegensatz zu indirektem Racherecht, welches keine derartigen Boni beinhaltet, sondern nur die folgenden Effekte hat (welche natürlich auch bei direktem Racherecht gelten):
    • Die Sabotageaktion "Gebäude zerstören" wird freischaltet.
    • Die Sabotageaktion "Militäreinheiten zerstören" schickt nicht nur Einheiten auf Heimkehr (5h), sondern zerstört 40% dieser Einheiten dauerhaft.
    • Die Angriffsarten Belagerung und Spione zerstören haben eine erhöhte Effektivität.
    • Der Schutz durch Syndikatsanleihen wird aufgehoben.
  • Ein betroffener Konzern erhält die ersten 24h direktes Racherecht, nach Ablauf dieser ersten 24h hat er weitere 24h indirektes Racherecht.
  • Das Syndikat erhält 48h indirektes Racherecht.
  • Die Allianz erhält 24h indirektes Racherecht.

Rundendauer:

  • Die Rundendauer wird um genau eine Woche reduziert und beträgt damit 6,5 Wochen.

Gebäude:

  • Militärakademien aller Fraktionen wandeln Einheiten innerhalb von 4h um. Durch die Forschung "Faster Ranger Development" wird die Umwandlungszeit auf 2h reduziert.
  • Die Fraktion NoF kann durch die Forschung "Advanced Building Construction" statt den Werkstätten das Gebäude "Kommandozentrale" freischalten. Die Kommandozentrale hat folgende Eigenschaften:
    • Name: Kommandozentrale
    • NW: 50
    • Stromverbrauch: 40
    • Beschreibung: Pro Prozent Ihres Landes, das mit Kommandozentralen bebaut ist, erhalten Sie 3% Bonus auf Ihre Angriffs- und Verteidigungsstärke. Der maximale Gesamtbonus durch Kommandozentralen, Forts und Außenposten liegt sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung bei 60%.

Forschungen:

  • Die Forschung "Advanced Building Construction" ist künftig nur noch 2-stufig.
    • Beschreibung:
      • Level 1: Ermöglicht den Bau von Syndikatshandelszentren (alle Fraktionen), Syndikatskraftwerken (BF/NoF), Syndikatserzförderanlagen (UIC/NEB) und Syndikatsforschungslaboren (SL).
      • Level 2: Ermöglicht den Bau von Militärakademien (alle Fraktionen), Radaranlagen (BF), Nanofabriken (UIC), Geheimdienstzentren (SL), Kommandozentralen (NoF) und Wirtschaftszentren (NEB).
    • Kosten:
      • Stufe 1: 40.000 FP
      • Stufe 2: 120.000 FP

Militäreinheiten:

  • NEB Patriot:
    • NW: 5,2 (bisher: 5,0)
    • Special: Ihre Patrioten werben jede Stunde bis zu 1,8% weitere Patrioten an, diese sind in 20 Stunden verfügbar. Dieser Wert verringert sich je geringer der Anteil verfügbarer Kapazitäten ist, ab ca. 127,5% Overcharge findet keine Vermehrung mehr statt. Andere Einheiten erhöhen die Vermehrungsrate der Patrioten leicht.
      Genaue Formel: (1,8% - (Genutzte Kapazitäten in %)^1,5 / 80) * (1 + (Einheiten außer Patriots in %)^1,5)
  • NEB Phoenix:
    • Special: Stirbt ein Phoenix im Kampf, regeneriert er sich und ist nach 10 Stunden wieder einsatzbereit. Diese 10 Stunden können nicht durch Forschungen usw. beeinflusst werden. 5 Phoenix retten außerdem einen gefallenen Marine. Dieser ist ebenfalls nach 10h wieder verfügbar (gilt auch für die Syndikatsarmee). (neu)
  • UIC Robotic Wall:
    • Verteidigungspunkte: 22 VP (bisher 21 VP)
    • Special: Eine im Kampf vernichtete Robotic Wall wird für 50% ihrer Produktionskosten in Form der jeweiligen Ressourcen recycelt. (ersetzt das bisherige Special)
      Hinweis: Diese Änderung ist Bonus und Malus in einem. Einerseits wird die Defensive der BUC-Einheit gestärkt, andererseits wirkt das Special aber durchaus auch als Malus, da man somit ein attraktiveres Ziel abgibt, da man nach einem Angriff ein gutes Klauziel ist.
  • BF Wartank:
    • Special: Jeweils 50 Wartanks zerstören zusätzlich 1 Gebäude. Zerstört bei einem Standardangriff soviele Gebäude wie der Landgain ist (Maximal 20 % der Gebäude des Verteidigers). Beim Eroberungsangriff werden maximal soviele Gebäude zerstört, wie man Land erobert. Bei einem Belagerungsangriff werden maximal 50% dessen, was während der Belagerung an Gebäuden zerstört wurde, zusätzlich zerstört. (neu)

Lager:

  • Bei Überschreitung des maximalen Lagerguthabens ist dieses zwar nicht mehr stehlbar, allerdings wird bei Überschreitung dieser Grenze das gesamte Lagerguthaben mit 0,3% pro Tick besteuert. Im Zuge dessen wird das maximale Lagerguthaben umbenannt in "geschütztes Lagerguthaben".
  • Es wird zukünftig nur noch 25% der Lagerproduktion automatisch auf dem Global Market verkauft (bisher 30%).

Syndikatsanleihen:

  • Es gibt einen Markt für Syndikatsanleihen mit folgenden Eigenschaften:
    • Der Anleihenkurs orientiert sich an der Landmenge des Syndikats. Dieser wird sich im Bereich von 500 bis 4000 Credits bewegen, die genaue Formel zur Kursberechnung befindet sich im Wiki.
    • Jeder Konzern startet mit 100 Anleihen seines eigenen Syndikats.
    • Ein Kauf und Verkauf von Anleihen ist jederzeit möglich, allerdings erhält man bei einem Verkauf nur den derzeit gültigen Anleihenkurs - 2% * Tage seit Rundenstart und man verkauft die Anleihen auch immer an den Markt und nicht an einen anderen Spieler.
    • Zusätzlich erhält man verschiedene Boni beim Erreichen bestimmter prozentualer Anteile aller im Umlauf befindlicher Anleihen, die ab dem Zeitpunkt des Erreichens des prozentualen Anteils gelten. Sollte man wieder unter eine dieser %-Zahlen fallen, gelten die Boni dennoch weiterhin für 24h:
      • 1% Auszahlung von Dividenden. Diese setzen sich zusammen aus den Einlagerungskosten, zusätzlichen 10% der Produktion der Syndikatsgebäude sowie den Lagersteuern bei Überschreitung des geschützten Lagerguthabens. Die Dividende wird alle 3h in Form der jeweiligen Ressourcen und Credits auf die Hand ausgezahlt.
      • 2% Einsicht in die Syndikatsforschungen
      • 3% Einsicht in interne Syndikatsgeschehnisse (Aktuelles)
      • 10% Spionage- und Angriffsschutz (gilt nicht bei Racherecht oder Krieg)
    • Es ist maximal möglich, von 6 verschiedenen Syndikaten gleichzeitig Anleihen zu besitzen.
    • Der Anleihenmarkt ist 78h nach Konzernerstellung verfügbar.
    • Anleihen geben NW: Je 5.000 Credits in Anleihen = 1 NW

Grafikpakete:

  • Jeder kann bis zu 5 Grafikpakete erstellen und für seinen eigenen Konzern hochladen, nutzen und verwalten, also insbesondere auch aktualisieren und weiterentwickeln.
  • Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, ein selbst erstelltes Grafikpaket für die Allgemeinheit freizugeben. Hierbei gilt es zu beachten, dass insbesondere alle Urheberrechte eingehalten werden.
  • Nach Einwilligung des Rechtsnachfolgers von Krawall sind die ehemaligen Grafikpakete aus Zeiten von K-Syndicates wieder zusätzlich verfügbar.

Usability und Sonstiges:

  • Präsidenten können die Titel von Forenthreads editieren.
  • Der Global Market arbeitet nicht mehr mit POST-Variablen (technische Änderung um Manipulationen durch das Versenden von Links zu unterbinden).
  • Der erste Tick der Runde ist zukünftig der 15:00 Uhr Tick (letzte Runde war es bereits der 14:00 Uhr Tick).


Ankündigung: Für Runde 75 (!) sind folgende Änderungen geplant:

  • Beim Erstellen von Beiträgen im Syndikatsboard besteht die Möglichkeit, per Checkbox Spionagebrichte aus der eigenen Spionagedatenbank auszuwählen und an seinen Post anzuhängen.
  • Es wird ein globaler Chat inkl. internen Channels für jedes Syndikat eingeführt.
  • Abschaffung von Allianzen, jedes Syndikat ist auf sich gestellt. Bitte berücksichtigt dies frühzeitig für eure kommenden Planungen!

13.04.15 - 01:00 Uhr

Runde 73 endet in 3 Tagen und die Planungen für Runde 74 laufen bereits vielerorts.

Tipp: Nutze das Syndicates Forum um dir ein Syndikat für die kommende Runde zu suchen!

MEHR NEWS
Partner
Bei Fragen zum Spiel: Mail an den E-Mail-Support
AGB - Nutzungsbedingungen - Impressum

Syndicates Online Game

Syndicates e.V.
© 2002-2015
Syndicates e.V.
green
Runde läuft
Rundenende: 03.06.2015, 20:00 Uhr